de |  fr | 
Führungs-Check  
<         >
Selbstevaluation Geschäftsleitung (II)
Wie stark treffen die folgenden Aussagen auf Ihren Verband zu?
Kommunikation
Nicht zutreffend
Eher nicht zutreffend
Eher zutreffend
Zutreffend
Der Verband verfügt über ein Lobbying-Konzept, in dem geregelt ist, wer auf welcher Stufe für welches Lobbying zuständig ist und wer zu welchen Schlüsselpersonen regelmässigen Kontakt pflegt.
Der Verband betreibt aktiv Medienarbeit zur Förderung des Publikumsinteresses an der Sportart/den Sportarten beziehungsweise am Sportverband.
Die Verbandskommunikation nach innen wie nach aussen erfolgt gemäss klaren Regeln und unter Nutzung zielgruppengerechter und moderner Kommunikationsinstrumente.
Der Verband verfügt über ein intern bekanntes Kommunikationskonzept, in dem auch die Krisenkommunikation geregelt ist.
Kann leer gelassen werden. Um eine Antwort zu löschen, erneut auf den gewählten Knopf klicken.
Marketing
Nicht zutreffend
Eher nicht zutreffend
Eher zutreffend
Zutreffend
Ganze Spalte wählen
Es besteht ein Dokument, in dem alle relevanten internen wie externen Stakeholder des Verbandes identifiziert sind.
Die Positionierung der Sportart ist klar definiert und wird von den Haupt- wie Ehrenamtlichen mitgetragen.
Die Positionierung des Verbandes ist klar definiert und wird von den Haupt- wie Ehrenamtlichen mitgetragen.
Das Corporate Design garantiert über alle Verbandsstufen hinweg eine schnelle, unverwechselbare Wiedererkennung des Verbandes.
Hauptamtliche wie Ehrenamtliche werden bezüglich Auftritt und Verhalten (Corporate Behavior) unter Berücksichtigung des Code of Conduct, regelmässig sensibilisiert und geschult.
Der Verband informiert sich regelmässig über die Bedürfnisse und Zufriedenheit seiner Mitglieder.
Der Verband verfügt über ein Sponsoring-Konzept, in dem geregelt ist, wer auf welcher Stufe für Sponsoring zuständig ist und über welche Rechte und Pflichten die verschiedenen Sponsoren verfügen.
Der Verband verfügt über ein Konzept zur Mitgliedergewinnung und –bindung.
Es sind klare Kriterien definiert, ab wann der Verband eine Leistung einstellt oder durch eine andere Leistung ersetzt.
Der Auftritt des Verbandes widerspiegelt in allen Facetten die Positionierung des Verbandes.
Für die Mitglieder des Verbandes bestehen exklusive Anreize (Leistungen, die man nur als Mitglied nutzen und beziehen kann).
Es ist bekannt, welche Leistungen durch wen wie oft in Anspruch genommen werden.
Kann leer gelassen werden. Um eine Antwort zu löschen, erneut auf den gewählten Knopf klicken.
Organisation
Nicht zutreffend
Eher nicht zutreffend
Eher zutreffend
Zutreffend
Ganze Spalte wählen
Es besteht eine Stellenbeschreibung, welche die Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung der Geschäftsführerin / des Geschäftsführers klar definiert.
Es besteht eine eindeutige, schriftliche Zuordnung aller Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung für alle Stellen im Verband.
Die Stellvertretungen innerhalb der Geschäftsstelle inkl. Geschäftsführung sind geregelt.
Der Verband verfügt über ein geregeltes Schlichtungsverfahren bei Streitigkeiten innerhalb der Organisation (z.B. Selektion).
Die Marken- und Verwertungsrechte des Sportverbandes sind geschützt.
Bei allen Mandatsverhältnissen mit Dritten bestehen schriftliche Vereinbarungen (z.B. Buchhaltung durch Treuhandfirma, Sponsorenakquisition durch Agenturen).
Der Verband verfügt über eine Unterschriftenregelung, die umgesetzt und eingehalten wird.
Kann leer gelassen werden. Um eine Antwort zu löschen, erneut auf den gewählten Knopf klicken.